Kinderzimmer – Worauf kommt es an?

Kristina Gramatica, Kinderzimmer

Kinderzimmer sollten wandelbar sein, um mit der Entwicklung des Kindes Schritt halten zu können.

Es geht weniger um das perfekte Styling als um Raum für Phantasie, Kreativität und erholsamen Schlaf.
Gestalte altersgerecht:

Baby
Die Baby-Phase ist geprägt von Schlafen und Ruhezeiten, um die vielen neuen Eindrücke verarbeiten zu können. Für Eltern steht das Praktische im Vordergrund: ein Wickeltisch in angenehmer Höhe, schneller Zugriff zu Windeln und Bekleidung. Ansonsten ist Baby am liebsten in der Nähe seiner Liebsten weshalb sich vieles im Wohnbereich oder im Tragetuch abspielt.

Farbgestaltung
Babys sehen zu Anfang verschwommen und nehmen ihre Umgebung  v.a. über das Gehör, den Tastsinn und den Geruch wahr. Eine dezente Farbgestaltung mag zwar Eltern, Freunde und Bekannte begeistern, jedoch nicht das Kleine, denn dies kann lediglich kräftige Farben und einfache Formen unterscheiden.

Wage Farbe im Kinderzimmer.

Auch verschiedene Materialien helfen, den Tastsinn auszubilden und so die Welt zu entdecken.

Erholsamer Schlaf
Zentral ist auch die Wahl des richtigen Standorts für das Bett. Denn nichts ist wichtiger für ein harmonisches Familienleben als der kindliche und der elterliche Schlaf.

Kleinkind
Mit wachsender Aktivität und Eigenständigkeit des Kindes mutiert das Kinderzimmer zum „Zauberwürfel“.

Es darf umgebaut, erfunden, bewegt und gespielt werden. Dabei reicht oft schon ein leerer Karton, ein Kletterseil oder eine Tafel, um die Phantasie Deines Kindes anzuregen.

Erste Rückzugsmöglichkeiten nach dem Kindergarten und ruhige Plätze fürs Zuhören (CD’s) rücken in den Vordergrund.

Schulkind
Mit der Schulphase gewinnt konzentriertes Lernen und damit die Position des Schreibtischs an Bedeutung. Evtl. wird Platz für einen neuen Hausbewohner wie Meerschweinchen, Hamster, Fisch, Katze, oder Hund benötigt.

Jugendlicher
Beim Jugendzimmer steht ungestörter Aufenthalt auf dem Wunschzettel. Das Zimmer ist aber auch Ausdruck des eigenen Stils. Wandfarben, Bettwäsche, Poster & Bilder sind genau wie die Kleidung Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und unterliegen stetem Wandel – das innere Chaos zeigt sich im Aussen.

Es gibt viele Möglichkeiten den inneren Wandel im Raum stilvoll zum Ausdruck zu bringen.

Gib Raum zu eigenem Ausdruck.

Guter Schlaf & erfolgreiches Lernen
Erholsamer Schlaf ist die Basis einer gesunden Entwicklung, Feng Shui hält für die Platzierung des Bettes ein paar einfache Grundsätze bereit. Auch Orte für konzentriertes Lernen lassen sich bestimmen und optimal gestalten.

Brauchst Du einen Sparing Partner für Deine Ideen oder möchtest Du Bett oder Schreibtisch optimal platzieren? Gerne stehe ich Dir mit Rat und Tat zur Seite.